IDIconTOTO

IDIconTOTO

Unser DAZ-spezifischer berufsbegleitender Lehrgang IDIconTOTO gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Unterrichtspraxis zu optimieren oder sich auf eine DaF/DaZ-Unterrichtstätigkeit vorzubereiten. Der Lehrgang richtet sich an Personen, die DaF/DaZ unterrichten oder es in Zukunft tun möchten.

Der Lehrgang führt zum «SVEB-Zertifikat Kursleiter/in» und beinhaltet die fide-Module FZD und MI.

Wird zusätzlich das fide-Modul SBU besucht, führt der Lehrgang zur Qualifikation «Sprachkursleiter/in im Integrationsbereich».

Was erwartet Sie?

Andragogik (Erwachsenenbildung)
Lerntheorien, Lernbiographie, Wie lernen Erwachsene, Lernstrategien, Kommunikation, Geprächsführung, Gruppenprozesse, Gruppen führen und leiten, Störungen und Interventionsmöglichkeiten, Leitungsstile- und rollen, andragogische Leitziele, Beurteilen und Evaluieren

Didaktik/Methodik
Unterrichtsplanung, Lernziele, Lernphasen, Methoden

Fremd- und Zweitsprachdidaktik
Didaktik/Methodik der kompetenz-/handlungs- und bedürfnisorientierten Fremd- und Zweitsprachförderung, Einsatz von Sprachlernressourcen, wichtigste Merkmale des Spracherwerbs bei Erwachsenen, Strategien und Techniken zur Entwicklung des autonomen Sprachenlernens, Sprachlernbiographie

Migration und Interkulturalität
Migrationshintergründe und exemplarische Migrationsbiographien, Übersicht über den lokalen Kontext in der Schweiz, Ethnisierung und Kulturalisierung, Wertesystem und Integrationsmodelle, Stereotype und Rassismus, Trans-/Interkulturelles Lernen und Kommunikation, Kultur- und Identitätskonflikte

 

Mehr Informationen

Ab 2022 führen wir IDIconTOTO weiter. Der Lehrgang wurde 2003 von AkDAF entwickelte. Nach dem Start etablierte sich der Lehrgang IDIconTOTO sehr schnell in der Ausbildungslandschaft als der DAZ-Lehrgang für das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in und die fide-Module. Wir danken dem AkDAF für das Vertrauen.

Interessieren Sie sich für IDIconTOTO, dann beraten wir Sie gerne:
Heidi Lichtenberger/ Hadil Abdelsamad,
weiterbildung@k5kurszentrum.ch, 061 365 90 20

Für weitere Informationen laden Sie bitte hier das aktuelle Kursprogramm herunter:

AGB

Abmeldung und Krankheit
Eine Abmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn ist kostenlos, danach sind die vollen Kurskosten zu tragen.

Kursdurchführung
Liegen zu wenige Anmeldungen vor, kann das K5 Basler Kurszentrum den Kurs bis eine Woche vor Kursbeginn absagen. Bereits bezahlte Kurskosten werden zurückerstattet.

Modulbestätigung FA-M1 bzw.«SVEB-Zertifikat Kursleiter/in»
Für den Erhalt der Modulbestätigung FA-M1 bzw. des «SVEB-Zertifikats» müssen Teilnehmende folgende Anforderungen erfüllen:
1. Aktive Teilnahme an den Veranstaltungen gemäss Kursprogramm (Präsenz und online) (min. 80 %).
2. Durch den Moduldozenten oder die Moduldozentin mit «bestanden» bewerteter Kompetenznachweis.
3. Reflexion des persönlichen Lernprozesses. Die Reflexion hat schriftlich zu erfolgen und wird vom Moduldozenten oder von der Moduldozentin attestiert. Die Attestation ist nicht qualifiziert; ein Feedback ist fakultativ.
4. Nachweis einer mindestens 2-jährigen teilzeitlichen Praxis im Umfang von mind. 150 Praxisstunden (siehe das Informationsblatt «Praxisnachweis»). 

Rechtsmittel und Wiederholung der Kompetenznachweise
Gegen die Bewertung «nicht bestanden» kann innert 30 Tagen schriftlich begründet Einsprache erhoben werden. Der Modulanbieter entscheidet über
a) die Gutheissung der Einsprache (Kompetenznachweis doch «bestanden»),
b) die Wiederholung und
c) die Abweisung der Einsprache.

Gegen den Entscheid des Modulanbieters kann bei der QSK innert 30 Tagen eine schriftlich begründete Beschwerde eingereicht werden. Die QSK prüft die formelle Richtigkeit des Einspracheverfahrens. Das Beschwerdeverfahren ist kostenfrei.

Pandemiebedingte Schutzmassnahmen und Ausschluss von Teilnehmenden
Aufgrund der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie kann das K5 Basler Kurszentrum verpflichtet sein, Schutzmassnahmen einzuführen und umzusetzen. Mit der Kursanmeldung bestätigt die Kursteilnehmerin/der Kursteilnehmer die Berechtigung des K5 Basler Kurszentrums, auch kurzfristig Schutzmassnahmen (z.B. Distanzhalten) einzuführen, bei Bedarf Kontaktdaten der Teilnehmenden an kantonale Behörden (z.B. für das Contact Tracing) weiterzugegeben oder auch die Kursstruktur anzupassen, insbesondere z.B. den Präsenzunterricht auf Onlineunterricht umzustellen. In letzterem Fall werden im Onlineunterricht durchgeführte Kurszeiten als Präsenzunterricht gewertet.

Die Verantwortung für die Teilnahme am Onlineunterricht liegt bei der Kursteilnehmerin/beim Kursteilnehmer. Diese umfasst u.a. die Verfügbarkeit entsprechender digitaler Geräte (Computer, Tablet) sowie eines ausreichend schnellen Internetanschlusses und die technische Fähigkeit, am Onlineunterricht teilnehmen zu können. Leihgeräte sind in begrenzter Anzahl beim K5 Basler Kurszentrum erhältlich.

Im Weiteren ist das K5 Basler Kurszentrum befugt, Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer vom Kurs auszuschliessen, falls damit behördliche Anweisungen umgesetzt werden.

Dies kann u.U. in folgenden Fällen notwendig sein:

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer weisen Krankheitsanzeichen auf und/oder halten sich nicht in ausreichendem Masse an die eingeführten Schutzmassnahmen.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören einer Risikogruppe gemäss Bundesamt für Gesundheit an.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterliegen einer Isolationspflicht gemäss Bundesamt für Gesundheit oder aufgrund ärztlicher Anordnung.

Die Kurskosten bleiben bei der Einführung pandemiebedingter Schutzmassnahmen oder bei einem pandemiebedingten Ausschluss von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern in vollem Umfang geschuldet.

Testimonials

«Als erfahrenen Sekundarlehrerin liess ich mich zunächst zurückhaltend auf die Weiterbildung bei IDIconTOTO ein. Entsprechend überrascht war ich zu erfahren, dass in der Andragogik zu einem grossen Teil andere Lernstrategien und Lernmechanismen als bei Kindern und Jugendlichen zum Tragen kommen. Dank der äusserst professionellen Dozenti*nnen, den hervorragenden Kursunterlagen, den regelmässigen praktischen Übungen und der angenehmen Lernatmosphäre, konnte ich mein Wissen erweitern und ganz konkrete methodische und didaktische Vorgehensweisen für meine Kursgruppen mitnehmen.»
Anette Droll

«Mit dem IDIconTOTO-Lehrgang konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Die Module- allesamt interessant und lehrreich- haben mir das nötige Rüstzeug gegeben, um im professionellen Lernumfeld sicher und kompetent auftreten zu können.»
Lise Stalder

«Ich habe den Lehrgang IDiconTOTO absolviert und als sehr bereichernd empfunden. Die didaktischen Inputs in den vier Modalitäten (Lesen, Schreiben, Verstehen, Sprechen) erfolgten sehr strukturiert und waren von zahlreichen praktischen Übungen begleitet, weshalb wir vieles auch aus der Sicht der Lernenden aufnehmen konnten. Auch die Inputs und Diskussionen zu kulturellen Verschiedenheiten waren als Vorbereitung für das zukünftige Unterrichten sehr wertvoll.»
Yvonne Bächle

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
© K5 Basler Kurszentrum
Es werden notwendige Cookies, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.