IDIconTOTO

IDIconTOTO

Der Lehrgang IDIconTOTO ist berufsbegleitend und führt zum «SVEB-Zertifikat Kursleiter/in» 

Kurs: IDIconTOTO
Kursdauer: 114 Stunden, ca. 245 Stunden Selbstlernzeit
Kurszeiten: freitags und samstags
Anmeldeschluss: jeweils 2 Wochen vor Kursstart. Bei freien Plätzen sind auch Anmeldungen nach Anmeldeschluss möglich.

Frühbucherrabatt: Informieren Sie sich früh und melden Sie sich vor dem 31.5. an: Sie profitieren von 15 % Frühbucherrabatt.

Preise
Kurs: CHF 4300.– (inkl. Unterrichtsmaterialien)
Zertifikatsgebühr: SVEB 170.-

Aufnahmebedingungen:
> Fachkompetenz in der deutschen Sprache, Personen nicht deutscher Muttersprache: mindestens GER-Stufe C1
> Bereitschaft zur aktiven Teilnahme am Lehrgang
> Es wird weder Unterrichtserfahrung noch Unterrichtstätigkeit vorausgesetzt; letztere wird jedoch empfohlen.

Voraussetzungen für das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in:
Um nach dem Lehrgang das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in zu erhalten, benötigen Sie 200 Lektionen (=150 Stunden) Unterrichtserfahrung. Wenn Sie bei Abschluss des Lehrgangs IDIconTOTO noch nicht genug Praxisstunden haben, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und können das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in bis 5 Jahre danach einreichen.

Praxiserfahrung gleich bei uns im K5
Wenn Sie noch keine oder wenig Unterrichtserfahrung haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unterrichtspraktikum bei uns zu absolvieren. Mentor*innen betreuen Sie – so ergänzen sich Theorie und Praxis und tragen zu Ihrem Lernerfolg bei.

 

Weiterbildung Deutsch als Zweitsprache

 

Information:
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: weiterbildung@k5kurszentrum.ch oder unter 061 365 70 36
Kontaktpersonen: Heidi Lichtenberger, Alexander Thielmann

Anmeldung
Melden Sie sich erst nach einem Beratungsgespräch mit de Lehrgangsleitung/Kontaktperson an.
Bitte senden Sie uns mit der Anmeldung einen kurzen Lebenslauf.

Mehr zum Kurs

Kursziel

Sie können Lernveranstaltungen im Fach DaF/DaZ mit Erwachsenen vorbereiten, durchführen und auswerten.

Kursinhalt
> Andragogik (Erwachsenenbildung)
> Didaktik/Methodik
> Fremd- und Zweitsprachendidaktik
> Migration und Interkulturalität

Arbeitsweise
> Präsenz- und Onlineveranstaltungen wechseln sich ab (Blended Learning)
> Theorie-Input,
> Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten,
> Erfahrungsaustausch,
> Praxisbeispiele und praktische Übungen

Teilnehmer*innenzahl
> 8–15 Personen

Kursort
> Basel, SBB-Nähe, Gundeldingerstr. 161/Dornacherstrasse 210

AGB

Abmeldung und Krankheit
Eine Abmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn ist kostenlos, danach sind die vollen Kurskosten zu tragen.

Kursdurchführung
Liegen zu wenige Anmeldungen vor, kann das K5 Basler Kurszentrum den Kurs bis eine Woche vor Kursbeginn absagen. Bereits bezahlte Kurskosten werden zurückerstattet.

Modulzertifikat FA-M1 bzw.«SVEB-Zertifikat Kursleiterin/Kursleiter»
Für den Erhalt des Modulzertifikates FA-M1 bzw. des «SVEB-Zertifikats» müssen Teilnehmende folgende Anforderungen erfüllen:
1. Aktive Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen (min. 90 %)
2. Durch den Moduldozenten oder die Moduldozentin mit «bestanden» bewerteter Kompetenznachweis.
3. Reflexion des persönlichen Lernprozesses. Die Reflexion hat schriftlich zu erfolgen und wird vom Moduldozenten oder von der Moduldozentin attestiert. Die Attestation ist nicht qualifiziert; ein Feedback ist fakultativ.
4. Nachweis einer mindestens 2-jährigen teilzeitlichen Praxis im Umfang von min. 150 Praxisstunden (siehe das Informationsblatt «Praxisnachweis»). 

Rechtsmittel und Wiederholung der Kompetenznachweise
Gegen die Bewertung «nicht bestanden» kann innert 30 Tagen schriftlich begründet Einsprache erhoben werden. Der Modulanbieter entscheidet über
a) die Gutheissung der Einsprache (Kompetenznachweis doch «bestanden»),
b) die Wiederholung und
c) die Abweisung der Einsprache.

Gegen den Entscheid des Modulanbieters kann bei der QSK innert 30 Tagen eine schriftlich begründete Beschwerde eingereicht werden. Die QSK prüft die formelle Richtigkeit des Einspracheverfahrens. Das Beschwerdeverfahren ist kostenfrei.

Pandemiebedingte Schutzmassnahmen und Ausschluss von Teilnehmenden
Aufgrund der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie kann das K5 Basler Kurszentrum verpflichtet sein, Schutzmassnahmen einzuführen und umzusetzen. Mit der Kursanmeldung bestätigt die Kursteilnehmerin/der Kursteilnehmer die Berechtigung des K5 Basler Kurszentrums, auch kurzfristig Schutzmassnahmen (z.B. Distanzhalten) einzuführen, bei Bedarf Kontaktdaten der Teilnehmenden an kantonale Behörden (z.B. für das Contact Tracing) weiterzugegeben oder auch die Kursstruktur anzupassen, insbesondere z.B. den Präsenzunterricht auf Onlineunterricht umzustellen. In letzterem Fall werden im Onlineunterricht durchgeführte Kurszeiten als Präsenzunterricht gewertet.

Die Verantwortung für die Teilnahme am Onlineunterricht liegt bei der Kursteilnehmerin/beim Kursteilnehmer. Diese umfasst u.a. die Verfügbarkeit entsprechender digitaler Geräte (Computer, Tablet) sowie eines ausreichend schnellen Internetanschlusses und die technische Fähigkeit, am Onlineunterricht teilnehmen zu können. Leihgeräte sind in begrenzter Anzahl beim K5 Basler Kurszentrum erhältlich.

Im Weiteren ist das K5 Basler Kurszentrum befugt, Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer vom Kurs auszuschliessen, falls damit behördliche Anweisungen umgesetzt werden.

Dies kann u.U. in folgenden Fällen notwendig sein:

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer weisen Krankheitsanzeichen auf und/oder halten sich nicht in ausreichendem Masse an die eingeführten Schutzmassnahmen.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören einer Risikogruppe gemäss Bundesamt für Gesundheit an.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterliegen einer Isolationspflicht gemäss Bundesamt für Gesundheit oder aufgrund ärztlicher Anordnung.

Die Kurskosten bleiben bei der Einführung pandemiebedingter Schutzmassnahmen oder bei einem pandemiebedingten Ausschluss von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern in vollem Umfang geschuldet.

Anmeldung

Name und Adresse

Vorgespräch

Vorgespräch
AGB*

Zurück

© K5 Basler Kurszentrum
Es werden notwendige Cookies, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.