Alpha und Konversation

Alpha und Konversation

Der Kurs richtet sich an fremdsprachige Migrant/-innen, die wenig lesen und schreiben können oder nicht in der lateinischen Schrift alphabetisiert sind. Der Fokus liegt auf dem mündlichen Spracherwerb.

Kurs: Alpha und Konversation
Kursdauer: 10 Wochen, 40 Lektionen
Kurszeiten: Mittwoch, Freitag, 14:30 – 16:00 Uhr
Klassen: 6 – 10 Teilnehmende
Anmeldeschluss: Bis eine Woche vor Kursbeginn (später bei freien Plätzen möglich)
Kinderbetreuung: nein

Preise:
Kurs: 
Für Privatzahlende Basel-Stadt: CHF 50.-
Für Teilnehmende aus Solothurn: CHF 120.–
Für Privatzahlende anderer Kantone und zuweisende Stellen: CHF 480.– 

Kinderhort:
Pro Kind: CHF 140.– bis 580.– (Kinder unter 18 Monaten: +CHF 6.–/h)
Für Teilnehmende aus Solothurn: CHF 80.–

SpeziellesWir halten Schutzvorkehrungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein. Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Ergänzungen zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und die FAQ.

FAQ: Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zur Corona-Pandemie und unseren Kursen.

Mündlicher Spracherwerb in Deutsch für Migrant/-innen. Das Basler Kurszentrum hat diesen Kurs.
Mehr zum Kurs

Warum ist der Alphabetisierung und Konversation das Richtige?
> Sie gewinnen mehr mündliche Sprachkompetenz für einfache Alltagssituationen.
> Sie erwerben Grundkenntnisse der deutschen Sprache.
> Sie entwickeln Vertrauen in die eigenen mündlichen Sprachkompetenzen.

Was lernen sie bei uns genau?
> Sie verbessern ihren mündlichen Ausdruck.
> Sie üben Hören und Verstehen.
> Sie üben kommunikatives Handeln in alltagsnahen Situationen.

Wie lernen Sie bei uns?
> alltagsnah: Sie lernen anhand von praktischen Beispielen.
> handlungsorientiert: Bei uns wird Interaktion und Kommunikation gross geschrieben.
> teilnehmerzentriert: Wir gehen auf Ihr individuelles Lerntempo ein – von der Gruppenbildung bis zum Abschluss.
> bedürfnisorientiert: Sie bestimmen Ihren Lernprozess. Wir unterstützen Sie dabei.
> abwechslungsreich: Sie lernen alleine, zu zweit und in Gruppen mit verschiedenen Medien.

Noch mehr Wissenswertes
> Am ersten Kurstag klären wir Ihr Sprachniveau.
> Sie lernen mit maximal 15 anderen Kursteilnehmenden zusammen.
> Wir empfehlen 3-5 Stunden Selbststudium in der Woche.
> Am Kursende erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit Angaben Ihres Sprachniveaus und Ihrer Präsenzzeit.
> Nach dem Kurs können Sie bei uns ein telc Zertifikat (A1, A2, B1, B2) oder den Sprachnachweis fide (A1 bis B1) erlangen. Wir informieren Sie gerne.

So lernen Sie bei uns erfolgreich Deutsch – genau auf Sie zugeschnitten.

Informationen zur Preisreduktion

Wir bieten Preisreduktionen an:
Die Preise für unsere Kurse variieren, da wir dank kantonaler Beiträge und Spenden Reduktionen anbieten. Auch Sie können davon profitieren!

Wenn Sie im Kanton Solothurn im Bezirk Dorneck-Thierstein wohnhaft sind, dann profitieren Sie für gewisse Kurse von fixen reduzierten Preisen. Die Preise für Solothurn sind beim jeweiligen Kurs speziell vermerkt.

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne – auch in Ihrer gewünschten Sprache.

AGB Kurs und Kinderbetreuung

Kurs

Nach Kursabschluss wird eine schriftliche Teilnahmebestätigung ausgestellt, mit Angabe von Kursinhalten, Kursdaten, Niveaustufen und Anzahl Lektionen, wenn der Kurs zu Ende besucht wurde.

Ratenzahlungen sind möglich. Die erste Rate ist mit Kursbeginn fällig. Bis zum Ende des Kurses muss das gesamte Kursgeld beglichen sein.

Eine Abmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn ist kostenlos, bis eine Woche nach Kursbeginn sind CHF 75.– zu bezahlen. Ab der zweiten Woche werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.

Für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Solothurn, die ein vom Kanton subventioniertes Kursangebot besuchen, gehen die allgemeinen Bestimmungen des Kantons Solothurn vor.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ist das K5 Basler Kurszentrum verpflichtet Schutzmassnahmen (z.B. Distanzhalten) umzusetzen. Mit der Kursanmeldung bestätigt die Kursteilnehmerin, der Kursteilnehmer, dass das K5 Basler Kurszentrum berechtigt ist, bei Bedarf entsprechende Massnahmen in der Kursstruktur vorzunehmen/anzupassen z.B. Umstellung des Präsenzunterrichts auf «Distance Learning».

Dass die Teilnehmerin, der Teilnehmer am Distance Learning teilhaben kann, setzt voraus, dass sie oder er über entsprechende digitale Geräte (Computer, Tablet) sowie über einen Internetanschluss verfügt und diese bedienen kann (inkl. beispielsweise das Herunterladen von Videokonferenz-Apps u.ä.). Die diesbezügliche Verantwortung liegt bei der Teilnehmerin, beim Teilnehmer. Leihgeräte sind in begrenzter Anzahl beim K5 erhältlich.

Die Kurskosten bleiben bei vorgenannten Massnahmen in vollem Umfang geschuldet. Lektionen im «Distance Learning» werden entsprechend als Präsenzunterricht gewertet.

Im Weiteren ist das K5 Basler Kurszentrum befugt, Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Kurs auszuschliessen, falls damit behördliche Anweisungen umgesetzt werden.

Beispiele hierfür können sein:

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Krankheitsanzeichen aufweisen und/oder die die behördlichen Hygienemassnahmen nicht oder nur ungenügend umsetzen
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gemäss Bundesamt für Gesundheit einer Risikogruppe angehören
  • Teilnehmende, die sich gemäss Bundesamt für Gesundheit oder ärztlicher Verordnung selbst isolieren müssen

Die Kurskosten bleiben bei vorgenannten Massnahmen in vollem Umfang geschuldet.

Im Weiteren ist das K5 Basler Kurszentrum berechtigt, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Kontaktdaten der Teilnehmenden an kantonale Behörden (z.B. für das Contact Tracing) weiterzugegeben.

 

Kinderbetreuung

Eine Reduktion des Kinderhortpreises ist möglich und wird bei der Anmeldung geprüft. Grundlage für den Entscheid bildet das Familieneinkommen. Dieses muss bei der Anmeldung schriftlich belegt werden. (Basel-Stadt: Nachweis der Krankenkassen-Prämienverbilligung, Baselland: Lohnabrechnung beilegen.)

Ratenzahlungen sind möglich. Die erste Rate ist mit Kursbeginn fällig. Bis zum Ende des Kurses muss der gesamte Betrag beglichen sein.

Eine Abmeldung bis zwei Wochen nach Kursbeginn ist kostenlos. Ab der dritten Woche werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ist das K5 Basler Kurszentrum verpflichtet Schutzmassnahmen umzusetzen. In diesem Zusammenhang ist das K5 Basler Kurszentrum berechtigt, Kinder ganz oder teilweise vom Kinderhort auszuschliessen, falls damit behördliche Anweisungen umgesetzt werden.

Anmeldung

Anmeldung

Name und Adresse
Aufenthaltsbewilligung

Anmeldung Kinderhort

Möchten Sie Ihr Kind oder Ihre Kinder für den Kinderhort anmelden?

Preisreduktion für Privatpersonen

Preisreduktion
AGB*

Unterstützt durch:

Zurück

© K5 Basler Kurszentrum
Diese Seite verwendet keine personen bezogenen Cookies. Durch «Akzeptieren» stimmen Sie der weiteren Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung
Akzeptieren