Deutsch für Schwangere und Mütter

Deutsch für Schwangere und Mütter

Bekommen Sie ein Baby, sind Sie gerade Mama geworden oder haben ein kleines Kind (bis 3 Jahre)? Möchten Sie mehr Sicherheit beim Sprechen und im Umgang mit den Kinderärzten/-innen, Hebammen oder im Spital? Bei uns lernen Sie Deutsch für den Alltag als Mama. Wir haben fachgerechte Kinderbetreuung für Ihre Kleinsten ab Geburt.

Kurs: Deutsch für Schwangere und Mütter
Kursdauer: 11 Wochen, 56 Lektionen
Kurszeiten: Dienstag, Donnerstag, 15:00 – 17:00 Uhr
Niveau: A1 – B1 nach GER (gemischte Klasse)
Kinderbetreuung: ja

Preise (einkommensabhängig):
Kurs: CHF 140.– bis 690.–
Kinderhort: CHF 120.– bis 350.–

Deutsch lernen für den Alltag als Mutter. Mit Kinderbetreuung.
Mehr zum Kurs

Warum ist Deutsch für Schwangere und Mütter das Richtige für Sie? 
> Sie gewinnen mehr Sprachkompetenz mit besonderem Fokus auf den Umgang mit Kinderärzten/-innen und Hebammen.
> Sie lernen Alltagssituationen sprachlich bewältigen (mündlich und schriftlich).
> Sie lernen Angebote und Fachpersonen aus dem Bereich Schwangerschaft und frühe Kindheit kennen, insbesondere auch durch Exkursionen und Besuche.

Was lernen Sie bei uns?
Themenkreise Schwangerschaft und frühe Kindheit:
> Geburt und Geburtsvorbereitung
> Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft und mit Kleinkindern
> Arztbesuche
> Hebamme, Stillen
> Beratungs- und Anlaufstelle für Mütter und Eltern

Wie lernen Sie bei uns?
Dieser Sprachkurs orientiert sich am Sprachförderungskonzept des Bundes "fide/ Français, Italiano, Deutsch in der Schweiz".
> Szenario basiert
> Stark alltagsbezogener Unterricht
> Klare Bedürfnisorientierung
> Befähigung der Lernenden, alltägliche Situationen in ihrer Lebensumgebung zu bewältigen
> Praxisorientierter Unterricht: Lernexkursionen
> Sie bestimmen Ihren Lernprozess. Wir unterstützen Sie dabei.

Informationen zur Preisreduktion

Wir bieten Preisreduktionen für Kurse und Kinderhort an:
Die Preise für unsere Kurse und die Kinderbetreuung variieren, da wir dank kantonaler Beiträge und Spenden Reduktionen anbieten. Auch Sie können davon profitieren!

Die Reduktionen sind abhängig von Ihrem Wohnkanton. Hier finden Sie einige wichtige Informationen:

Basel-Stadt:
Für die Reduktion müssen Sie eine Prämienverbilligung für die Krankenkasse haben.

> Falls Sie noch keine Prämienverbilligung haben, dann können Sie diese beim Amt für Sozialbeiträge beantragen. Informationen finden Sie hier.
> Das Amt für Sozialbeiträge wird Sie gemäss Ihres Einkommens und Ihrer Familiensituation einstufen. Gemäss derselben Stufe erhalten Sie von uns eine Reduktion.

Wir bieten Kurse an, die mit dem Gutschein der Stadt Basel gratis sind. Mit Gratisgutschein gibt es keine Reduktion auf den Kinderhortpreis.

In der Spielgruppe nehmen wir auch Kinder aus dem Obligatorium BS auf.

Baselland:
Wenn Sie im Kanton Baselland wohnhaft sind, dann profitieren Sie für gewisse Kurse (inkl. Kinderhort) von Preisreduktionen. Die Reduktionen ist abhängig von Ihrem Einkommen. Für die Reduktion brauchen wir von Ihnen die Lohnausweise der letzten drei Monate.

Solothurn:
Wenn Sie im Kanton Solothurn im Bezirk Dorneck-Thierstein wohnhaft sind, dann profitieren Sie für gewisse Kurse von fixen reduzierten Preisen. Die Preise für Solothurn sind beim jeweiligen Kurs speziell vermerkt.

Andere Kantone:
Wir bieten für wenige Kurse (inkl. Kinderhort) auch Reduktionen für Personen mit Wohnsitz in anderen Kantonen an. Für die Reduktion brauchen wir von Ihnen die Lohnausweise der letzten drei Monate. Wir geben gerne Auskunft zu den jeweiligen Kursen.

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne – auch in Ihrer gewünschten Sprache.

AGB

Nach Kursabschluss wird eine schriftliche Teilnahmebestätigung ausgestellt, mit Angabe von Kursinhalten, Kursdaten, Niveaustufen und Anzahl Lektionen, wenn der Kurs zu Ende besucht wurde.

Eine Reduktion des Kurs- und Hortpreises ist für Privatzahlende möglich und wird bei der Anmeldung geprüft. Grundlage für den Entscheid bildet das Familieneinkommen. Dieses muss bei der Anmeldung schriftlich belegt werden. (Basel-Stadt: Nachweis der Krankenkassen-Prämienverbilligung, Baselland: Lohnabrechnung beilegen.)

Ratenzahlungen sind möglich. Die erste Rate ist mit Kursbeginn fällig. Bis zum Ende des Kurses muss das gesamte Kursgeld beglichen sein.

Eine Abmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn ist kostenlos, bis zwei Wochen nach Kursbeginn sind CHF 75.– zu bezahlen. Ab der dritten Woche werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.

Anmeldung

Anmeldung

Name und Adresse
Aufenthaltsbewilligung

Anmeldung Kinderhort

Möchten Sie Ihr Kind oder Ihre Kinder für den Kinderhort anmelden?

Preisreduktion für Privatpersonen

Preisreduktion
AGB*

 

Ihre persönlichen Daten werden nur für interne Zwecke vom K5 Basler Kurszentrum verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Unterstützt durch:

Zurück

© K5 Basler Kurszentrum